26.05.2019//Tobias Schneider

SQM // Architektursafari im Gärtnerplatzviertel


Woher kommt die Bezeichnung Glockenbachviertel, wo es doch eigentlich Isarvorstadt heißt?

Das Himmelbett von König Ludwig II. wurde in der königlichen Möbelschreinerei Pössenbacher gefertigt. Heute finden wir vor Ort keinen Bach mehr, der die Energie für die Manufaktur erzeugt, sondern ein Seniorenheim erster Güte sowie eine Kindertagesstätte und Tim Raue´s "Colette". 

Investoren gab es auch schon zu vergangenen Zeiten, die ein Ensemble in der Hans-Sachs-Straße errichteten. Im Jugendstil. Mit Bädern in jeder Wohnung. Zu Preisen, die für kaum jemanden erschwinglich waren. Ebenso am Gärtnerplatz. So vergeht die Zeit. Wir sind dankbar für die wunderschönen Gebäude, die unserem Bezirk seinen Charme verleihen. 

Kommen Sie beim nächsten Mal gerne mit!

Wir freuen uns auf Sie. 


Teilen:               

Newsletter abonnieren


Freuen Sie sich auf attraktive Immobilienangebote vor Vertriebsstart, aktuelle Marktinformationen sowie Inspirationen aus den Bereichen Design und Architektur. Eine Abmeldung ist jederzeit unkompliziert möglich.

Ja, ich möchte den Newsletter der SQM Immobilien GmbH abonnieren und stimme den Datenschutzbestimmungen zu. *